NEWS
Alle News auf einen Blick

08.01.2010

Neue Weiterbildung für Veranstaltungskaufleute

Die G+B Akademie bietet ab sofort den Veranstaltungsfachwirt (IHK) an.

Die vom Gesetzgeber 2009 geschaffene Qualifikation "Gepr. Veranstaltungsfachwirt/-in (IHK)"
bietet einen Fachwirt-Abschluss, der den bisherigen Messe- und Kongressfachwirt ablöst
und genau auf die Event-Branche abgestimmt ist. Endlich gibt es einen anerkannten IHK-Ab-
schluss in einem Gewirr von "Eventmanagern" und "Eventorganisern". Die G+B Akademie er-
möglicht mit dem Blended-Learning-Lehrgang den Erwerb des Fachwirt-Zertifikats, ohne
dass die Arbeit bzw. Firma darunter leiden müssen.

Seit 2009 ist es soweit: ein speziell auf die Eventbranche abgestimmter IHK-Fachwirt wurde
geschaffen. Die Zeit, in der zahllose Weiterbildungen zum Eventmanager und Eventorganiser
den Markt unübersichtlich machen, ist vorbei. Nun besteht die Möglichkeit, sich mit einem an-
erkannten IHK-Abschluss zum/zur "Geprüfte/-n Veranstaltungsfachwirt/-in zu qualifizieren.
Auch in der G+B Akademie wird dieser Lehrgang in Kooperation mit der IHK Köln ab sofort
angeboten. Wer bisher keine Möglichkeit sah, einen 660-stündigen Präsenzlehrgang und die
darauf folgenden Prüfungen mit der beruflichen Tätigkeit und/oder unternehmerischen Exis-
tenz zu verbinden, findet in unserem Blended-Learning-Lehrgang die Lösung. Die Kombina-
tion von 2 Präsenztagen im Monat, verbunden mit betreuten Online-Lernphasen, bietet jedem
die Möglichkeit diese Qualifikation auch bei voller Erwerbstätigkeit zu erlangen. In 16 Monaten
erreicht der Veranstaltungskaufmann/die Veranstaltungskauffrau den begehrten Abschluss.

zurück zur Übersicht >>>